Der Chor wurde 1982 gegründet

Heimatort ist Beckedorf (Schwanewede) Raum Bremen Nord/Unterweser.

Chorleiterin Christina Kockel-Unrasch.

Musikalischer Leiter Karl Unrasch.

Aktive z.Zt. 32

Das Repertoire setzt sich zusammen aus:

- klassischen Shantys als Arbeitslieder auf den Segelschiffen

- besinnlichen Seemannsliedern von Fernweh, Heimweh und Liebe

- humoristischen Liedern von Durst, Treue und den Marotten der Seeleute

 

Gesungen wird vorwiegend vierstimmig, überwiegend mit Instrumentalbegleitung aber auch einige a capella in deutscher, plattdeutscher, englischer u.a. Sprache.

 

Hintergründe und Zusammenhänge zu den Stücken sind Teil der Moderation.

 

Besonders hervozuhebende Auftritte:

Sonntagskonzert ZDF

Bi uns to Hus ARD

mehrfache Teilnahme in Melodien der Meere 3. Fernsehprogramme

mehrfache Teilnahme in Fersehsendungen Buten und Binnen Radio Bremen

Vorstellung der Stadt Bremen im Fernsehen

TV-Sendung Lieder so schön wie der Norden des N3

Teilnahme an Konzerten und Shanty-Festivals

eigene Veranstaltungen   

 

Konzertreisen:

2000 Namibia Reise durchs land mit verschiedenen Auftritten

2001 Slowenien Mundart Festival in Bled

2002 Italien Verona, internationaler Chorwettbewerb

2003 Russland, Stationen Tallin, St. Petersburg, Moskau mit Auftritten

2004 Italien, internationales Musikfestival in der Toskana

2005 Kanada + USA mit Teilnahme an der Steubenparade

2006 Prag, internationales Chorfestival